Firmenfitness

Firmenfitness mit City-Fit

„CITY-FIT“ heißt eine neue gemeinsame Initiative der Stadtwerke Bramsche, dem Medi-4-Gesundheitskomplex und der Bramscher-Bäderbetriebe, die maßgeschneiderte Fitness für Mitarbeitern von Firmen und Unternehmen aller Größenordnungen anbietet.

Für monatlich 35.- Euro, die vom Lohn einbehalten werden, können Firmenmitarbeiter alle Bramscher Bäder kostenfrei benutzen, bekommen eine Ermäßigung beim Besuch der Varustherme und zahlen bei allen Wasserkursen der Bramscher Bäderbetriebe nur 1.- Euro/Teilnahme. Außerdem können sie alle Kurse im Medi-4-Gesundheitskomplex kostenlos besuchen und alle Geräte kostenfrei benutzen.

Zu Beginn erfolgt eine Einweisung sowie eine Gesundheits- und Trainingsberatung.  Zusätzlich kann ergänzend ein individueller Trainingsplan erstellt werden, welcher allerdings kostenpflichtig ist. Ein solcher Plan unterstützt individuell alle Teilnehmer, die z.B. Rückenbeschwerden oder Herz-Kreislaufprobleme haben, die unter Stress,  Übergewicht, der Zuckerkrankheit, Wirbelsäulen- und Gelenkbeschwerden leiden und auch solche, die einfach nur fit und gesund bleiben wollen.

Von den Kosten für dieses Präventionsprogramm („Besser gesund bleiben, als krank werden und behandelt werden müssen!“ ) übernehmen die Arbeitgeber 10 bis 30 Euro monatlich, einige  sogar den kompletten Betrag.

Der Nutzen der Gesundheitsförderung ist immens. Die Reduktion des Krankenstandes und die damit verbundenen Kosten durch dieses Programm ist wissenschaftlich erwiesen. Ebenso die Leistungs- und Motivationssteigerung der Mitarbeiter, das verbesserte Betriebsklima und die Imageverbesserung der Unternehmen.

In die Zielgruppe fallen nicht nur Großunternehmen, sondern auch mittlere und  kleine Unternehmen wie Handwerksbetriebe, Dienstleister, Arztpraxen, Restaurants u.v.m.

Vom Gesetzgeber wird diese Initiative durch die Gewährung von erheblichen Steuervorteilen intensiv gefördert.

Hier sehen Sie unser Angebot zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement in Kooperation mit den Stadtwerken Bramsche GmbH und dem Medi-4 Gesundheitskomplex.